Führung anders gedacht: Schluss mit dem Frust!
Führung anders gedacht: Schluss mit dem Frust!
Eutin (em/fg) Führungskräfte haben weniger Zeit für ihre Führungsaufgabe und sind zunehmend in komplexen Situationen gefordert. Die Geschwindigkeit nimmt zu: Führung braucht frische Methoden.

Überforderung, Unzufriedenheit und Frust bei Führungskräften entstehen schnell, wenn inspirierende Ideen zur richtungsweisenden Gestaltung des Führungsalltages fehlen. Heiko Zieroth adaptiert kreative Methoden der Persönlichkeitsentwicklung und transferiert sie direkt aus dem Trainingsraum in die Unternehmen.

Kreativität und Mut
Allzu oft erfordern anspruchsvolle Situationen nachweislich wirkungsvolle Interventionen: Im Team läuft es nicht rund, die Mitarbeiter befinden sich in motivationalen Minusbereichen oder der dringend notwendige Wandel will nicht gelingen. Führungskräfte sind sprichwörtlich mit ihrem Latein am Ende und kommen mit gewöhnlichen Führungsmethoden nicht weiter. Jetzt sind Kreativität und Mut gefragt. Die „Mannschaft“ will abgeholt und erreicht werden. Neue Wege wollen entdeckt und verschollene Energiereserven aktiviert sein. Fünf grundsätzliche Thesen verfolgt Zieroth in seiner Arbeit:

1. Mensch im Mittelpunkt – den Menschen die Aufmerksamkeit geben, die sie verdienen. Der fachliche Inhalt steht hinter der individuellen Einlassung gegenüber der Mitarbeiterin/ dem Mitarbeiter.

2. Störungen haben Vorrang – Befindlichkeiten und Emotionen des Individuums wahrnehmen und sie respektvoll behandeln. Die einzigartige Situation des Menschen wird anerkannt und adäquat begleitet.

3. Würdigung vor Bloßstellung – die Mitarbeiterin/ den Mitarbeiter eher aufwerten, als herabzuwürdigen. Die vollbrachte Leistung wird wahrgenommen, gewürdigt und perspektivisch als Grundlage für weitere, potenzielle Leistungssteigerungen verankert.

4. Dynamik, Energie und Spaß – mit den Menschen feiern, positive Momente erschaffen und entstehende Dynamiken für gemeinsames Wachstum nutzen. Die Arbeitsumfeld wird attraktiv gestaltet und Menschen fühlen sich wohl.

5. Aufmerksamkeit und Präsenz – stets mit allen Sinnen und ohne Ablenkung oder zeitlichen Druck in der Situation anwesend sein. Als unverzichtbare Hygienefaktoren gelten aufrichtiges Interesse, hohe Konzentration und differenzierte Wahrnehmung.

Arbeit mit Erwachsenen
Die Arbeit mit Erwachsenen lebt von einer intensiven Auseinandersetzung mit der eigenen Führungsidentität. Gründliche Reflektion und konsequentes Feedback ebnen den Weg für einen Führungsansatz, den Bildungs- und Leadership-Experte Zieroth als Humanistic Leadership übersetzt. Will die Führungskraft weitreichende Zugänge zur Mitarbeiterin/zum Mitarbeiter oder zum Team erhalten, nachhaltig Resultate verbessern und Mitarbeiterzufriedenheit erreichen, beginnt die Arbeit in den bestehenden Führungsbildern. Folgende Fragen sind an dieser Stelle zulässig:
• Welche Art von Führung habe ich genossen und wodurch ist mein Führungsverhalten geprägt?
• Wie ist mein generelles Menschenbild?
• Welche Werte kennzeichnen mich?
• Wofür stehe ich als Führungskraft, was dürfen meine Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter von mir erwarten und worauf dürfen sie sich verlassen?
• Wie lautet meine Vision als Führungskraft?
• Was will ich erreichen und wie will ich vorgehen?

Umsetzung und Nachhaltigkeit
Die konkrete Umsetzung der wirkungsvollen Führungsaufgabe orientiert sich am eigens von Zieroth entwickelten Führungskompetenzmodell (FKM). Die Handlungskompetenz erfolgreicher Führungskräfte leitet sich hierin aus fünf Kompetenzarten her:

1. Fachkompetenz (Ausbildungen, Modelle, Strategien, Techniken und Methoden der modernen/innovativen Führung)

2. Methodenkompetenz (Fähigkeiten in Moderation, Wissensvermittlung und Problemlösung)

3. Sozialkompetenz (Expertise in Kommunikation, Kooperation und Konfliktmanagement)

4. Personalkompetenz (Selbst- und Menschenkenntnis, sowie Verständnis in der Personal- und Persönlichkeitsentwicklung)

5. Meta-Kompetenz (Expertise in Meta-Kommunikation und -Reflektion)

Führung darf Freude bereiten und bietet in der Kombination mit erprobten Mechanismen der Erwachsenenbildung höchstes Potenzial für beste Resultate. Der berechtigt existierende Anspruch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, geführt werden zu wollen und Orientierung zu bekommen, darf erfüllt werden – gerade in Zeiten schnellen Wandels agiler Arbeitsweisen und zunehmender Digitalisierung. Weitere Informationen unter: www.superheldenreise.com www.karrierespringer.de

Buchtipp:
BaTB – Erfolgsexperten
ISBN 978-3-869-36936-5
178 Seiten | (D) 14,50 €

„BaTB – Erfolgsexperten“ – das Buch mit nützlichen Konzepten erfolgreicher Unternehmer. Heiko Zieroth stellt das zertifizierte Konzept der Trainerausbildung von Experten (TEZ) vor, welches bereits in DAX-Konzernen eingesetzt wird. Wenn Experten und Führungskräfte zu Trainern ausgebildet sind, multiplizieren sich relevante Informationen verständlicher, professioneller und zielführender: für Know How Transfer auf höchstem Niveau – auch in Ihrem Unternehmen.

Foto: Heiko Zieroth, anerkannter Speaker, Trainer und Coach sowie Professional Member des Deutschen Rednerverbandes (GSA e.V.). Er ist Keynote Speakerin auf der B2B NORD am 22. Oktober in Hamburg-Schnelsen (Impulsforum: 11.40 bis 12.10 Uhr).

PR-Berichte
Impressum | Datenschutz
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen