1. Spatenstich im WEP Gewerbegebiet Businesspark Tornesch
1. Spatenstich im WEP Gewerbegebiet Businesspark Tornesch
Tornesch (em) Die Bagger rollen mal wieder im WEP BusinessPark Tornesch. Das Unternehmen Schoenrock Hydraulik Marine Systems GmbH verlagert seinen Betrieb an die Lise-Meitner-Allee in Tornesch und beging am 13. November den 1. Spatenstich. Schoenrock Hydraulik Marine Systems GmbH ist einer der weltweit f├╝hrenden Schiffbauzulieferer im Bereich wasserdichte Schottschiebet├╝ren, Au├čenhautpforten (Shelldoors) und L├╝ftungsklappen.

Das Unternehmen r├╝stet seit mehr als 60 Jahren Handels- und Passagierschiffe, F├Ąhren, Kreuzfahrtschiffe, Yachten, Marineschiffe sowie Spezialschiffe und Offshore-Anlagen aus. Die Kompetenzen liegen in der Konstruktion, Fertigung und Inbetriebnahme von anspruchsvollen ÔÇ×Turn KeyÔÇť- Projekten, die exakt auf die Anforderungen der Kunden ausgerichtet sind. ÔÇ×Um mit unserem Unternehmen zukunftssicher aufgestellt zu sein, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Mit dem Neubau werden wir in unserem Gesch├Ąftsbereich mit hydraulischen Au├čenhautpforten und Luken weltweit expandieren k├Ânnen.

Die gr├Â├čere Produktionsst├Ątte erm├Âglicht uns den Bau und die Lieferung dieser Produkte in gr├Â├čeren Abma├čen als bisher, bis zu einer Gr├Â├če von zw├Âlf mal sechs Meter k├Ânnen in der neuen Halle k├╝nftig produziert werden. Wir verbinden mit der Umsiedlung von Schenefeld nach Tornesch eine Optimierung des Fertigungsablaufes f├╝r diese Produkte einschlie├člich der Einbindung einer Sandstrahlanlage, welches bislang nicht m├Âglich war.ÔÇť erl├Ąutert Dr. Ing. Volker Behrens die Hintergr├╝nde f├╝r die Umsiedlung. ÔÇ×Und mit der Expansion wird auch die Aufstockung unseres Personals auf mindestens 40 Mitarbeiter verbunden sein.ÔÇť

Dr. Harald Schroers, Gesch├Ąftsf├╝hrer der WEP Wirtschaftsf├Ârderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg freut es. ÔÇ×Arbeitspl├Ątze sichern und schaffen ÔÇô das ist das gro├če Ziel hinter der Gewerbefl├Ąchenentwicklung. Wir stehen heute auf einem Grundst├╝cke im WEP BusinessPark Tornesch, das zu den letzten verf├╝gbaren hier im Gebiet geh├Ârte. Umso besser, dass wir Sie und Ihr Unternehmen damit im Kreis Pinneberg halten konnten. Zudem erg├Ąnzen Sie perfekt das Portfolio der bereits hier ans├Ąssigen Unternehmen.ÔÇť

Auch Torneschs B├╝rgermeister Roland Kr├╝gel begr├╝├čt das herzlich: ÔÇ×Wir freuen uns, dass Sie sich mit Ihrem Unternehmen f├╝r den Standort Tornesch entschieden haben. Wir bieten Ihnen Vorteile der Metropole Hamburg zu l├Ąndlichen Konditionen und einen kurzen Weg zu Politik und Verwaltung in Tornesch, falls es mal an einer Stelle haken sollte. Wir w├╝nschen Ihnen viel Erfolg und immer volle Auftragsb├╝cher.ÔÇť Voraussichtlich im Juli 2018 sollen die zun├Ąchst rund 30 Mitarbeiter ihre knapp 3.800 m┬▓ gro├če Halle und einen etwa 500 m┬▓ gro├čen B├╝rotrakt auf dem rund 8.000 m┬▓ gro├čen Grundst├╝ck beziehen. Das Investitionsvolumen liegt bei etwa 4,5 Millionen Euro.

Foto: B├╝rgermeister Roland Kr├╝gel (2.v.r.) und WEP Gesch├Ąftsf├╝hrer Dr. Harald Schroers (r.) begr├╝├čen Schoenrock Hydraulik Marine Systems GmbH
WEP Kreis Pinneberg
Adresse:
WEP Wirtschaftsf├Ârderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg mbH
Lise-Meitner-Allee 18
25436 Tornesch

Kontakt:
Kontakt:
Tel.: 49(0)4120/7077-30
heyn@wep.de
Internet:
www.wep.de


PR-Berichte
Impressum | Datenschutz
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite fŘr Sie optimal gestalten zu k÷nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklńrung
Akzeptieren und weitersurfen