Voice Sells! Die Macht der Stimme im Business
Voice Sells! Die Macht der Stimme im Business
Ich beginne die BĂŒcher ja immer mit der Buchdeckel RĂŒckseite. Dieser RĂŒckdeckel macht auf das vorliegende Buch besonders neugierig. „Die Wirkung unserer Stimme wird strĂ€flich unterschĂ€tzt. Dabei geht die Stimme direkt vom Ohr ins Herz. Sie ĂŒberzeugt, indem sie berĂŒhrt. Sie gewinnt, in dem sie Emotionen weckt. Sie begeistert, indem sie Zuhörer und Publikum anzieht und nicht mehr loslĂ€sst. Sie verkauft, indem sie subtil die Zustimmung wachsen lĂ€sst und so den Weg zu gĂŒltigen Vereinbarungen ebnet.“

Wow, super kraftvolle Worte, die mich echt neugierig machten. Recht hat Arno Fischbacher damit. Und diese SĂ€tze machen den Titel des Buches zahmer. Der Buchtitel ist durch die SĂ€tze nicht mehr so reißerisch, wie er vermuten lĂ€sst. Ich dachte an unseren Hamburger Fischmarkt mit seinen Marktschreiern, wie ich den Buchtitel erstmals las. Der Titel ist sehr amerikanisch. Doch das gilt es beim Lesen zu revidieren. Arno Fischbacher inszeniert sein Buch wie ein TheaterstĂŒck. Und da sind wir am Kern seiner Niederschrift. Man spĂŒrt beim Lesen, woher Arno Fischbacher kommt und was er mit großer Leidenschaft lange Jahre in Österreich gemacht hat. Er kommt vom Theater und ist Goldschmied.
Beides sind Handwerksberufe, die es zu erlernen gilt. Da kann noch so viel Talent vorhanden sein, es gilt ein TheaterstĂŒck zu inszenieren. So nimmt Arno Fischbacher in seinem Buch öfter die Rolle des Zuschauers ein, die Sicht des geneigten Kunden. Und das ist gut so. In der „Ich-getriebenen Businesswelt“, wo niemand mehr einen Zweifel an seinem Angebot hat, ist dieser Blickrichtungswechsel extrem wichtig. Nicht jedes TheaterstĂŒck gefĂ€llt dem Publikum und nicht alles ist verkaufbar. Es muss neugierig machen und Emotionen wecken, genau wie im Verkauf. „Warum das Callcenter ab der ersten Silbe nervt“. Allein diese Überschrift zu Beginn des Buches hat den Kauf des Buches gerechtfertigt. Ja so ist es. Großartig. Das Callcenter ruft immer im falschen Moment, mit der falschen Botschaft an. Darin fĂŒhlte ich mich sofort bestĂ€tigt.
Ihr erster Satz ist der TĂŒröffner zum GesprĂ€ch, steht geschrieben. Das scheint im Callcenter niemand mehr zu wissen. Arno Fischbacher erklĂ€rt wie die Stimme funktioniert und auch, wie sie nicht funktioniert. Vorhang auf - die Dramaturgie des VerkaufsgesprĂ€ches. VerkaufsgesprĂ€che brauchen ein Drehbuch. Weitere Überschriften im Buch. Es folgt das VerkaufsgesprĂ€ch in fĂŒnf Akten. Der Kontakt, die PrĂ€sentation, das GesprĂ€ch, die EinwĂ€nde und der Abschluss. Klassische Reihenfolge, die immer gilt, ganz gleich was wir verkaufen. Wenn gleich ich davon ĂŒberzeugt bin, dass die Einwands-Behandlung heute einen neuen Stellenwert erhĂ€lt, ist sie immer noch Bestandteil des VerkaufsgesprĂ€ches. Arno Fischbacher nimmt uns mit in die Welt des Theaters, des Films und der Inszenierung.
Da gilt es zu trainieren, zu ĂŒben und die Stimme zu schulen. Wie auch der Verkauf trainiert und geschult werden sollte. Viele interessante Checklisten, Übungen und ein Glossar runden das Buch ab. Ein wirklich lesenswertes und wichtiges Buch im Business. Wer sich heute ernsthaft mit der Neuinszenierung von Verkauf beschĂ€ftigt, kommt um das Buch von Arno Fischbacher nicht herum. Es ist Handwerklich hervorragend geschmiedet worden und mit vielen Emotionen versehen. Das Buch verkauft durch den Inhalt. Der wiederum zeigt wie wichtig die Stimme und die Körpersprache im Verkauf sind. Seien Sie sich auch Ihrer Pausen bewusst, auch die Stimme die nicht spricht, ist wichtig im Verkauf. „Voice Sells! die Macht der Stimme im Business.“ Ein Buch, das leicht zu lesen ist und als Nachschlagewerk auf jedem Schreibtisch der Vertriebe liegen und genutzt werden sollte! Ein echtes Musthave, wie der Amerikaner sagen wĂŒrde. „Voice Sells!“ bringt die Vertriebe dem Kunden wieder nĂ€her.


B2B-NORD Bewertung:
Bewertung


„Voice Sells! Die Macht der Stimme im Business“ von Arno Fischbacher erschienen im GABAL Verlag

PR-Berichte
Impressum | Datenschutz
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen